Reiseführer für Gran Canaria

Gran Canaria gilt als die Partyhochburg der Kanarischen Inseln. Bars und Diskotheken bestimmen das Straßenbild vieler Ferienorte. Aber nicht jedem Urlauber ist nach Feiern zumute. Vielmehr wollen einige Touristen die Insel individuell entdecken und fernab der vollen Strände Abenteuer erleben von denen sie noch lange nach ihrem Urlaub berichten können.

So facettenreich wie die Vorlieben eines jeden Einzelnen, so unglaublich vielseitig präsentiert sich auch Gran Canaria selbst. Ob im Norden, Osten, Süden, Westen oder auch in der Inselmitte – jede Region lockt mit besonderen Highlights und interessanten Orten. Von manchen hört man allerdings an jeder Ecke. Andere aber findet man nur in ausgewählten Reiseführern. Mit persönlichen Tipps der Autorin gespickt ist beispielsweise das Reise-Taschenbuch vom DuMont Reiseverlag. Diese unterscheiden den Reiseführer nicht nur von von vielen anderen, sondern lassen den eigenen Urlaub zu einem spannenden Erlebnis werden.

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Gran Canaria: mit Online-Updates als Gratis-Download
  • Izabella Gawin
  • Herausgeber: DUMONT REISEVERLAG
  • Auflage Nr. 5 (05.02.2016)
  • Taschenbuch: 292 Seiten
Was hat der Reiseführer zu bieten?

Der sich über 292 Seiten streckende Reiseführer eignet sich insbesondere für solche, die zum ersten Mal die Insel Gran Canaria besuchen oder auch solche, die mehr über sie erfahren wollen. Gleich zu Beginn findet sich eine praktische Übersichtskarte mit zehn Highlights, welche die Insel unter anderem zu bieten hat. Das Buch ist übersichtlich strukturiert, die einzelnen Regionen Gran Canarias jeweils umfangreich samt den dort anzutreffenden Attraktionen beschrieben.

Aber nicht nur allein die Sehenswürdigkeiten finden in dem Reiseführer Beachtung. Die Autorin, von der bereits mehrere Reisebücher, basierend auf ihren eigenen Erfahrungen, herausgebracht wurden, geht außerdem auf spannende Hintergrundinformationen Gran Canarias ein und gibt Einblicke in die kanarische Geschichte.

Des Weiteren werden den Lesern verschiedene, individuelle Entdeckungstouren vorgeschlagen, mit dabei sind beispielsweise Besuche des Mandeldorfes oder der Schlucht der Turmfalken. Weitere Pluspunkte, die für diesen Reiseführer sprechen sind der integrierte Sprachführer, ein kurzes kulinarisches Lexikon sowie die möglichen Online-Updates mit zusätzlichen Tipps der Autorin.

Letzte Aktualisierung am 23.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API