Reiseführer für La Palma

Da rund 40 Prozent der Insel mit Wäldern bedeckt sind, wird La Palma von den Einheimischen auch „Isla Verde“ genannt. Auf der „grünen Insel“ verteilen sich mehrere Schutzgebiete, darunter ein Nationalpark, zwei Naturparks, ein Meeresreservat sowie ein Artenschutzgebiet.

La Palma ist als drittgrößte Insel der Kanaren noch nicht so stark vom Massentourismus geprägt wie etwa Gran Canaria oder Teneriffa. Das touristische Zentrum allerdings befindet sich im Ort Puerto Naos. Dieser liegt an der Westküste der Insel und gehört der Gemeinde Los Llanos de Adriane an. Der zweitgrößte Ferienort nennt sich Los Cancajos.

Wer in den Genuss beeindruckender Naturlandschaften kommen möchte ist auf La Palma bestens aufgehoben. Auch, wenn man dem Wandern nicht abgeneigt ist und neben Erholung genauso Abenteuer erfahren möchte.

 

La Palma – eine Insel mit vielen sehenswerten Orten

Baedeker Reiseführer La Palma, El Hierro: mit GROSSER REISEKARTE
  • Rolf Goetz
  • Herausgeber: BAEDEKER, OSTFILDERN
  • Auflage Nr. 7 (30.06.2016)
  • Taschenbuch: 296 Seiten

La Palma hat viele spannende Orte zu bieten, die in ausgiebigen Wanderungen über die Insel in aller Ruhe entdeckt werden können. Wer nun schon mit dem Gedanken spielt, den nächsten Urlaub dort zu verbringen, dem möchten wir den Baedeker Reiseführer empfehlen. Auch wenn die Kanareninsel El Hierro Erwähnung im Titel des Buches findet, so sind dieser lediglich ein geringer Teil der Seiten gewidmet. Der Fokus liegt deutlich auf La Palma. Allerdings wird auf den 296 Seiten nicht nur auf die Sehenswürdigkeiten und einzelnen Orte eingegangen. Genauso bekommen die Leser auch interessante Vorschläge für Ausflüge und Aktivitäten mit auf dem Weg gegeben.

Im Baedeker Reiseführer finden sich die Top-Reiseziele von La Palma. Beispiele dazu sind etwa die Cueva Bonita, der Mirador El Time, der Krater des Volcán de San Antonio sowie auch Ein Ausflug zu den Felswänden, an denen die Ureinwohner Bilder so einige Bilder hinterließen.

Je nachdem wonach es einen gerade beliebt, erfolgt in dem Reiseführer eine Einteilung der Aktivitäten in Naturwunder, Vulkanstrände, Spuren der Einwohner, Tolle Bergwanderungen, Urige Fischlokale und Koloniales Flair. So weiß man stets auf welchen Seiten man sofort fündig nach dem Gesuchten werden kann.

Der Autor Rolf Goetz präsentiert seinen Lesern zudem noch Hintergründe und Fakten zur Insel und berichtet über berühmte Persönlichkeiten der Insel. Weitere interessante Kapitel stellen unter anderem folgende dar: Mit Kindern unterwegs, Feste und Events, Übernachten, Essen und Trinken, Shopping. Bei den beschriebenen Restaurants im Reiseführer folgt zugleich eine preisliche Einordnung. Abgerundet wird das mit vielen spannenden Infos gespickten Exemplar durch die große beigefügte Reisekarte für unterwegs.

Letzte Aktualisierung am 25.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API